Caramba News

Import von Welpen nur noch mit Tollwutschutz legal!

Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen den illegalen und unseriösen Welpenhandel ist jetzt vom für Tierschutz zuständigen Gesundheitsministerium veranlasst worden: Künftig dürfen Hundewelpen aus dem EU-Ausland erst mit aufrechtem Tollwutschutz nach Österreich verbracht werden.

Das bedeutet, dass die Tiere mindestens 15 Wochen alt sein müssen, um in Österreich legal einreisen zu können!

Die vom für den Tierschutz zuständigen Bundesminister Wolfgang Mückstein angekündigte Änderung der Einreisebestimmungen für Hundewelpen nach Österreich, ist aus Tierschutzsicht ein wichtiger Schritt gegen den florierenden Handel mit Tierbabies aus dem Ausland.